MUSIK

Lobpreislieder vom epiCenter

DAFÜR SCHLÄGT UNSER HERZ

Das Entstehen lebendiger, neuer Lieder ist tiefer Wunsch und wichtiges Ziel des epiCenters. Von der ersten Idee oder einem "spontanen Schnipsel" aus einer Anbetungszeit sollen Lieder entstehen, die unsere Herzen, Gemeinden, unser Land verändern. Dabei ist es uns wichtig, dass alle Lieder ganz einfach verwendet werden können. Auf YouTube findest Du simple Aufnahmen zum Lernen der Lieder und hier kannst du Sheets mit Akkorden herunterladen.

Alles für mich

Moritz von Medem


Während einer Worship Night ist die Bridge spontan entstanden: Die Sehnsucht danach, Gott in Seinem Wesen ohne Barrieren sehen zu dürfen. Wir erleben durch dieses Lied immer wieder spontane Anbetungszeiten, die uns in Texte und Melodien führt, die nur für diesen Moment klingen und wirken. 


>> Download Sheet mit Akkorden

Der Kelch

Uli & Stephen Shareski


Dieser Song ist wenige Tage vor Ostern 2020 entstanden.

Er beschreibt, Jesu Werk, das Er für uns an Ostern vollbracht hat. Halleluja!


>> Download Sheet mit Akkorden

>> Download Liedtext

Höchster Platz

Moritz von Medem & Stephen Shareski


Dieser Praise Song ist spontan in einem epicenter Teamurlaub 2018 entstanden. Wir finden, der Song passt besonders gut, um eine Versammlung einzustimmen und durch Proklamation und Lobpreis die Atmosphäre vorzubereiten. 


>> Download Songsheet mit Akkorden


Psalm 23 (Du bist mein Hirte)

Uli & Stephen Shareski


Der bestimmt meist vertonte Psalm der Bibel. Dieses Lied ist bereits vor zehn Jahren entstanden und genau wie "Ein Wort" und "Holz Ground" auf der CD Überfluss von Haus des Herrn Mannheim erschienen. 


>> Download Songsheet mit Akkorden


Holy Ground

Uli & Stephen Shareski


Einige Jahre waren verdammende Gedanken der Soundtrack meines Lebens. In vielen großen und kleinen Situationen und Begegnungen hat Gott mein Herz verstehen lassen, wie umfassend seine Vergebung und Begabung ist. Dieses Lied entsprang einer solchen Begegnung.


>> Download Songsheet mit Akkorden


Ein Wort

Moritz & Verena von Medem


"Ich glaube, hilf meinem Unglauben", sagt eine Person zu Jesus bei der Bitte um ein Wunder. Genauso fühlte ich mich bei der Bitte um Heilung, während ich heftigste Neurodermitis erlebte und die Diagnose "unheilbar, weil genetisch" bekam.
Ein Wort von Ihm reicht immer noch aus. In dieser Spannung leben wir.


>> Download Songsheet mit Akkorden


© 2020 epiCenter e.V.